Hautkonservierung
Zur ÜbersichtForum overview Zu diesem Thema antworten
Sa. 06.01.18 18:47 Verfasser: RamonaGo

Insektizid aufziehen

Guten Tag,

Ich möchte auf ein gegerbtes Fell ein Insektizid aufziehen, im Handbuch zur Hautkonservierung werden Eulan und Mitin empfohlen, beides kann ich anscheinend nirgendwo erwerben.
Was wird denn hier als Ersatz empfohlen bzw. verwendet?
Ich habe Neemöl gefunden, gibt es hier Erfahrungen?

MfG
Zitat
Mo. 15.01.18 09:10 Verfasser: Philipp Bauer

Das Problem ist, dass Borax inzwischen als Erbgutschädigend eingestuft ist und somit als sehr giftig gilt. Borax darf nur noch an gewerbliche Verwender verkauft werden. Somit ist im Zusammenhang mit der Problematik/Diskussion "Gift in Tierpräparaten" der Einsatz von Borax nicht sinnvoll.
Zitat
Mo. 15.01.18 00:15 Verfasser: rothermarcel

Hat irgendwer Erfahrung mit dem alten Hausmittel Borax? Wird in alten Präparationsanleitungen noch beschrieben.
Zitat
So. 07.01.18 11:53 Verfasser: Philipp Bauer

Das grundsätzliche Problem ist, dass Insektizide neu für jeden Einsatzbereich eine behördliche Zulassung brauchen. Aktuell gibt es keine Insektizid, dass eine Zulassung für den Bereich der Tierpräparation hat. Somit ist nach aktueller gesetzlicher Lage weder Verkauf noch Einsatz möglich. Sehr sauberes Arbeiten (reinigen der Haut) und vor allem eine Gerbung der Haut gelten als guten Schutz gegen Insektenfrass
Zitat