Wasch- und Weichhilfsmittel

Baby-Weiss

Bleichmittel zum Aufhellen weisser Gefieder- und Fellpartien.
Die verbluteten und verfärbten Bälge sauber abziehen, entfetten und in kaltem Wasser mit Supralan UF oder Foryl LHC waschen.

Nach entfetten und waschen kommt der Balg in eine Lösung mit Babyweiss und wird darin ca. 12 Stunden (über Nacht) im Kühlschrank gelagert.

Beispiel für Mitteleuropäisches Schneehuhn:
1 Liter Wasser
60g Salz (WICHTIG: kein Salz mit Zusätzen von Jod o.ä. Produkten)
10 - 15 g Baby-Weiss
Alles umrühren und den Balg in die milchige Lösung einlegen. Dass Flottenverhältnis sollte kurz sein, der Balg muss aber komplett bedeckt sein.

Nach dem gründlichen Auswaschen kann der Balg weiterverarbeitet werden (z.B. Gerbung).

Jodhaltiges Salz führt zu starker Gelbverfärbung. Dieser Effekt kann aber mit einem neuen Badansatz mit Salz ohne Zusätzen rückgängig gemacht werden. Anwendung kann mehrfach wiederholt werden.

Ideal bei verbluteten Schneehühnern oder anderen weissen Vögeln. Dunkle Federpartien werden nicht aufgehellt, auch bei längerer Anwendungen. Funktioniert nicht bei verfärbten Hermelinen. Eine Dose Babyweiss reicht für ca. 6-10 Schneehühner oder ca. 2 Höckerschwäne

Baby-Weiss

Stark verblutetes Schneehuhn, vor dem Abziehen, nach dem Waschen und nach dem Waschen mit Baby-Weiss.

Sicherheit:
H318 Verursacht schwere Augenschäden.
Neu
BAWE
Baby-Weiss 100g-Gebinde

BAWE

Baby-Weiss 100g-Gebinde

CHF 5.00
Stück